Über uns

Vom Münsterland...

Mit dem Verkauf von regionalen Kochbüchern hat Mitte der 70er Jahre alles angefangen. Wolfgang Hölker entdeckte mit den in buntes Leinen gebundenen Landschaftskochbüchern beispielsweise aus Münster, Schleswig-Holstein oder Tirol eine Marktlücke. Ausgestattet mit handschriftlichen Randnotizen, Fettflecken und ganz ohne Fotos erfreuten sich die Bücher bald einer stetig wachsenden Nachfrage. Auf die Bände mit alten Stichen folgten kunstvoll illustrierte Kochbücher ­– und dann die ersten mit Rezeptfotos.

...zu kulinarischen Abenteuern aus der ganzen Welt

Noch heute wird im Hölker Verlag besonders viel Wert auf das Design der Kochbücher gelegt.

Durch ein Gespür für Trends und die intensive Zusammenarbeit mit großartigen Autoren, Fotografen und anderen kreativen Köpfen entstehen einzigartige und besonders schöne Bücher, die unsere Begeisterung für kulinarische Genüsse in die Küche tragen sollen. Denn Hölker-Kochbücher möchten viel mehr als nur Rezepte liefern: Sie entführen in fremde Welten und bieten Inspiration für einzigartige Geschmackserlebnisse. Ganz gleich ob für die eigene Küchenbibliothek oder zum Verschenken.

Das Leben ist zu kurz für Fertigessen. Egal ob New York Christmas, KRAUT|KOPF oder Persiana: Mit jedem Kochbuch möchten wir Freude am Genuss zelebrieren und zu immer neuen kulinarischen Abenteuern einladen.