Winterliche Maronensuppe mit Preiselbeeren

Für 4 Portionen

Zutaten

1 Schalotte
1 EL Puderzucker
200 ml Weißwein
600 ml Geflügelbrühe
600 g gegarte Maronen (vakuumverpackt)
200 ml Sahne
2 EL kalte Butter
Salz
Cayennepfeffer

Außerdem
4 Stängel Schnittlauch
4 TL geschlagene Sahne
4 TL Preiselbeeren (Glas)

 

Zubereitung

Die Schalotte schälen und in Würfel schneiden. Den Puderzucker in einen Topf sieben und bei mittlerer Hitze mit den Schalottenwürfeln hellbraun karamellisieren. Mit Weißwein ablöschen und die Brühe angießen. 500 g Maronen zufügen. Die Suppe 20 Min. köcheln lassen.

Die restlichen Maronen fein würfeln. Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren und die Sahne unterrühren. Butter zugeben, die Suppe mit dem Stabmixer aufschlagen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

Den Schnittlauch abbrausen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Die Maronensuppe auf 4 Teller verteilen, je 1 TL Preiselbeeren und geschlagene Sahne in die Mitte geben, mit Maronenwürfeln und Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren.

 

Tipp
Probieren Sie die Suppe auch mit in Würfel geschnittener Räucherforelle
und einem Klecks Sahnemeerrettich.