Rote-Bete-Risotto

Mit Räucherlachs

Für 2 Personen
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Garzeit: 22–25 Minuten

 

Zutaten

20 g Butter
140 g Risottoreis
300 g Rote-Bete-Saft
200 g Gemüsebrühe

140 g gegarte Rote Beten, geschält und klein gewürfelt
40 g Parmesan, gerieben (alternativ anderer Hartkäse)
Meersalz
140 g Räucherlachs, in Scheiben geschnitten
etwas Dill zum Dekorieren

 

Zubereitung

Butter in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze schmelzen. Risottoreis zugeben, alles gut vermengen und 1 Minute anschwitzen. Rote-Bete-Saft nach und nach in kleinen Mengen zugeben und leicht köcheln lassen. Dabei immer gut rühren, sodass sich die Reisstärke vom Korn lösen kann. Anschließend Brühe nach und nach zugeben und das Risotto ca. 20 Minuten unter Rühren garen. Rote-Bete-Würfel und Parmesan zugeben. Alles gut vermengen, einmal aufkochen lassen und mit Meersalz würzen.

Räucherlachs zu Rosen aufdrehen und mit dem Risotto servieren. Mit Dillspitzen dekorieren.

 

Tipp:

Das Gericht ist auch eine super Vorspeise für 4 Personen. Ich gebe gern noch etwas Crème fraîche dazu – versuchen Sie es mal!

Rezept aus dem Buch