Mezcal Mule

Für 2 Kupferbecher oder Tumbler

Bei diesem Cocktail gibt es nur ein Entweder-oder. Entweder man liebt ihn oder man kann sich gar nicht mit ihm anfreunden. Das liegt am speziellen Geschmack des Mezcal, der aus Agavenfruchtfleisch hergestellt wird. Bei einigen Sorten findet sich zudem eine Raupe in der Flasche. Das schmeckt nicht jedem. Wir gehören ganz klar zur Kategorie 1: Wir lieben ihn! Die Frische der Gurke in Kombination mit Limette, Maracuja und dem Mezcal ist einfach einmalig.

 

Zutaten

1 kleine Gurke (ca. 20 cm)
10 cl Mezcal
4 cl Maracujapüree
3 cl Limettensaft
2 cl Ginger Beer


Außerdem:
Eiswürfel
½ Gurke (ca. 15 cm) zum Garnieren
2 Stängel Minze
Chilipulver zum Bestreuen
2 kurze Strohhalme zum Servieren

 

Zubereitung

Die Gurke schälen und fein würfeln. Die Hälfte der Gurkenwürfel in den Shakerbecher geben und andrücken. Von den restlichen Zutaten ebenfalls jeweils die Hälfte zufügen und alles ca. 15 Sek. shaken. Eiswürfel in einen Kupferbecher füllen und den Cocktail durch ein Teesieb eingießen. Den zweiten Cocktail ebenso zubereiten.

Die Gurkenhälfte einmal durchschneiden und je 1 Stück mit 1 Minzstängel als Garnitur in den Kupferbecher stecken, die Drinks mit etwas Chilipulver bestreuen und mit einem kurzen Strohhalm servieren.

Rezept aus dem Buch